Einfamilienhaus - Kauf - Nohfelden


Neues Heim - Glück allein !!

Nohfelden, Neunkirchen
ID: 350791001-197
Zimmer
8
Schlafzimmer
3
Badezimmer
2
Gesamtfläche m²
172
Grundstück m²
758,00
Baujahr
1976
Parkplätze
3

Anz. Stockwerke:
1
WCs
2
Deutsch
Disclaimer:
Translations of the property description are powered by Google Translate and does not guarantee the accuracy of the results. The Translation may not match description in the original language.
Informationen zum RE/MAX-Bieterverfahren:
     

"OPEN-HOUSE" - Offene Hausbesichtigung mit RE/MAX-Bieterverfahren !!
WANN: Samstag, den 25.03.2017 / von 11.00 – 13.00 Uhr
WO: 66625 Neunkirchen-Nahe, Zweibrücker Straße 1
KOMMEN Sie, SCHAUEN Sie und MACHEN Sie uns IHR Kaufpreisangebot!

Was ist ein Bieterverfahren?
Immobilien über das Bieterverfahren zu verkaufen ist eine zeitgemäße Vermarktungsart. Das Bieterverfahren wird am ehesten dadurch beschrieben, was es NICHT ist! Es ist KEINE Auktion, es ist KEINE Versteigerung. Es sieht nur ähnlich aus und fühlt sich für die Teilnehmer ähnlich an. Der entscheidende Unterschied zur Auktion oder Versteigerung ist das Ende.

Das Ende einer Auktion oder Versteigerung ist der Zuschlag. Beim Bieterverfahren ist am Ende zunächst nur ein Höchstgebot gefunden, zu dem ein Interessent bereit ist, die Immobilie zu erwerben. Für den Eigentümer besteht kein Zwang, das Höchstgebot anzunehmen. Am Ende des Bieterverfahrens steht die Einigung zwischen Verkäufer und Bieter, die ihren Abschluss in einem normalen Immobilienkaufvertrag bei einem Notar findet.

An dem Bieterverfahren können alle Personen teilnehmen. Jede Person muss sich ausweisen können.

Wie läuft ein Bieterverfahren ab?
Eine zum Verkauf stehende Immobilie wird für einen festgelegten Zeitraum als “Im Bieterverfahren” in den Immobilienportalen, Printmedien, Werbung an der Immobilie, örtliche Verteilung von Infoflyern / Werbekarten gekennzeichnet.

Zu einem zu Beginn des Verfahrens festgelegten Zeitpunkt findet eine gleichzeitige Besichtigung mit allen Interessenten statt. Das heißt, dass jeder Interessent ohne vorherige Anmeldung zu diesem Termin kommen kann, genügend Zeit erhält, die Immobilie zu besichtigen und seine Fragen zu stellen. Vorzeitige Besichtigungen zu einem anderen Termin sind grundsätzlich ausgeschlossen!

Die Interessenten erhalten am Tag des Besichtigungstermins ein Kurzexposé der Immobilie, das Formular “Angebot zum Kauf einer Immobilie im Bieterverfahren” und ein Informationsblatt zum Bieterverfahren.

Alle Interessenten müssen sich ausweisen können und ein Besichtigungsprotokoll unterschreiben. Ohne sich auszuweisen, kann eine Besichtigung nicht erfolgen.

Nach diesem Besichtigungstermin geben die Interessenten innerhalb einer Gebotsfrist ihr schriftliches Gebot ab.

Diese Angebote haben keine Verbindlichkeit für Bieter und Verkäufer. Es bedarf in jedem Fall der Zustimmung des Verkäufers!

Innerhalb der Bieterfrist können Detailbesichtigungstermine vereinbart werden.

Nach Abgabefrist und Abstimmung mit dem Verkäufer erhalten alle Bieter die Information über das Höchstgebot und haben ab Bekanntgabe 24 Stunden Zeit, ihr Gebot ggfs. anzupassen und/oder zu bestätigen. Sollte es zum Abschluss der Bieterfrist zwei gleiche Gebote geben, entscheidet das Datum des Eingangs.

Die Abschlussverhandlungen finden ausschließlich direkt zwischen dem Höchstbietenden und dem Verkäufer der Immobilie unter Mithilfe von uns statt. Selbstverständlich sind wir nicht nur bei den Verhandlungen behilflich, sondern auch bei der Vorbereitung des notariellen Kaufvertrages.

Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages wird eine Maklercourtage i.H.v. 3,57% inkl. 19% MwSt. durch den Käufer fällig.

Bitte prüfen Sie vor Abgabe Ihres Gebotes Ihre Finanzierungsmöglichkeiten!

Objekt:
Dieses Ex-Norm Fertighaus mit massiven Keller wurde im Jahr 1976 fertiggestellt und befindet sich an einer ruhigen, bevorzugten Wohnstraße von Neunkirchen-Nahe. Die Aussicht ins Grüne wertet das Haus nochmals auf. Ein Anbau folgte im Jahr 2000. Die Gesamtwohnfläche von 172 m² ist durchdacht und zweckmäßig aufgeteilt und bietet auch Platz für eine Familie mit Kindern.
Der Haupteingang befindet sich im Untergeschoss neben der Doppelgarage und den Kellerräumen. Im vorderen Bereich des Untergeschosses wäre eine Einliegerwohnung möglich. Der Keller befindet sich größtenteils noch im Rohbau, alle Installationen wie Strom, Wasser und Heizung sind vorhanden.
Über eine Treppe nach oben gelangen Sie in den 45m² großen Wohn- und Essbereich. Eine Küche, ein Hauswirtschaftsraum, 3 weitere Zimmer sowie ein Bad und ein Gäste-WC sind vorhanden.
Es ergibt sich insgesamt eine Wohnfläche von 132m² die durch den Anbau um 40m² auf 172m² erweitert wurde.
Der im Wohnzimmer stehende Kamin ist noch umzurüsten, danach garantiert er aber in der Übergangszeit und im Winter wohlige Wärme.
Die Anordnung und Größe der Fensterelemente bietet einen guten Lichteinfall und lässt diesen Bereich sehr hell und freundlich wirken. Natürlich hat man von hier aus auch einen herrlichen Blick auf jede Menge Grün und einen direkten Zugang zur Terrasse und zum rückwärtigen Grundstück. Kinder können hier wohlbehütet aufwachsen, toben und spielen, fernab von Verkehrslärm und Autoverkehr. Berufstätige finden hier, nach Feierabend, den idealen Platz zum Entspannen, und Hobbygärtner und Grillfreunde kommen auch voll auf ihre Kosten. Eine weitere Garage steht zur Nutzung zur Verfügung (z.B. für einen 3. PKW oder für Gartengeräten).
Wie bereits erwähnt befindet sich der Keller größtenteils im Rohbauzustand und ist derzeit mit Material zugestellt. Aufgrund des Baujahres wird der neue Eigentümer sicherlich noch Modernisierungs- und Renovierungsarbeiten vornehmen.
Noch ein paar TECHNISCHE Daten:
- Mauerwerk außen: 24cm
- Heizung: aus dem Jahr 2000 + Anschluss an eine Wärmepumpe
- eine weitere Garage befindet sich auf dem Grundstück
- Grundstücksgröße: 758 m²
Lagebeschreibung

Neunkirchen-Nahe ist ein Ortsteil der Gemeinde Nohfelden und hat zurzeit 865 Einwohner ( Stand: Jan. 2012). Neunkirchen-Nahe liegt in der Nähe des Bostalsees und bietet im Ort einen kleinen Freizeitpark.

Die Gemeinde Nohfelden wird von der Autobahn A62 durchquert und hat mit der Anschlussstelle Nohfelden- Türkismühle eine eigene Anbindung an das überörtliche Straßenverkehrswegenetz. Mit der B41 durchläuft auch eine stark frequentierte Bundesstraße das Gemeindegebiet unmittelbar. Die internationalen Flughäfen Saarbrücken, Frankfurt - Hahn sind per PKW in weniger Stunde und Frankfurt am Main in ca. 1,5 Stunden erreichbar.

Des Weiteren gibt es ein Seniorenheim, einen Lebensmittelmarkt, einen Allgemeinarzt, einen Zahnarzt, eine Apotheke und ein Hotel.
Schulen finden Sie in den Ortsteilen: Sötern, Gonnesweiler, Türkismühle und Walhausen.

Die Nähe zum Bostalsee mit seinen touristischen Attraktionen ist ein wichtiger Besuchermagne im nördlichen Saarland. Naturliebhaber und Sportbegeisterte kommen in der Gegend von Neunkirchen-Nahe wirklich voll auf ihre Kosten.

Lagebeschreibung

Neunkirchen-Nahe ist ein Ortsteil der Gemeinde Nohfelden und hat zurzeit 865 Einwohner ( Stand: Jan. 2012). Neunkirchen-Nahe liegt in der Nähe des Bostalsees und bietet im Ort einen kleinen Freizeitpark.

Die Gemeinde Nohfelden wird von der Autobahn A62 durchquert und hat mit der Anschlussstelle Nohfelden- Türkismühle eine eigene Anbindung an das überörtliche Straßenverkehrswegenetz. Mit der B41 durchläuft auch eine stark frequentierte Bundesstraße das Gemeindegebiet unmittelbar. Die internationalen Flughäfen Saarbrücken, Frankfurt - Hahn sind per PKW in weniger Stunde und Frankfurt am Main in ca. 1,5 Stunden erreichbar.

Des Weiteren gibt es ein Seniorenheim, einen Lebensmittelmarkt, einen Allgemeinarzt, einen Zahnarzt, eine Apotheke und ein Hotel.
Schulen finden Sie in den Ortsteilen: Sötern, Gonnesweiler, Türkismühle und Walhausen.

Die Nähe zum Bostalsee mit seinen touristischen Attraktionen ist ein wichtiger Besuchermagne im nördlichen Saarland. Naturliebhaber und Sportbegeisterte kommen in der Gegend von Neunkirchen-Nahe wirklich voll auf ihre Kosten.

Sonstige Beschreibung

Angaben zum Energieausweis:
Baujahr des Gebäudes: 1977
Energieträger der Heizung: Heizöl
Baujahr Wärmeerzeuger: 2000
Endenergiebedarf: 139,1 kWh/(m²*a)
Energieausweis vom 11.07.2016
Sonstige Beschreibung

Angaben zum Energieausweis:
Baujahr des Gebäudes: 1977
Energieträger der Heizung: Heizöl
Baujahr Wärmeerzeuger: 2000
Endenergiebedarf: 139,1 kWh/(m²*a)
Energieausweis vom 11.07.2016
Käuferprovision   3,57 % inkl. 19 Prozent MwSt.  

Ausstattung

Bungalow
Keller
Kamin
an einer ruhigen Straße

Energieausweis

Art des Energieausweises :   Bedarfsausweis
Ausstellungsdatum :   11/07/2016
Energieverbrauch/bedarf: 139,10 kWh/(m²·a)
Mit der Kontaktaufnahme zum o.g. RE/MAX Makler, erklärt sich der Interessent einverstanden zukünftig per Email, Telefon oder Fax auch über andere passende Immobilienangebote informiert zu werden. Für die Angaben zur Immobilie kann keine Garantie gegeben werden, da diese auf Angaben des Eigentümers/Vermieters beruhen. Die Eingabe von Suchkriterien (z. B. Ort, Objektart, Größe) leitet mit Anklicken des Feldes 'Suche' zur Liste in Frage kommender Immobilienangebote und das Anklicken eines Angebotes zu den Angaben weiter, die von dem die Immobilie anbietenden RE/MAX-Makler eingestellt worden sind. Bei diesen Daten, Informationen, Bildern und sonstigen Angaben handelt es sich um von einem externen Anbieter bereitgestellte Inhalte, die auf der remax.de-Seite lediglich aufgerufen und angezeigt werden können und für deren Richtigkeit daher die im Impressum genannten Unternehmen der RE/MAX Regionen in Deutschland gemäß Nutzungsbedingungen jegliche Haftung ausschließen.
Betreuender Makler
Franchisenehmer/in - Horst Schreiter - RE/MAX in St. Wendel

06851-97900-35
Zeigen...
0163-8444202
Zeigen...
+49 6851 97900-0
Zeigen...
+49 6851 97900-10
Zeigen...

NACHRICHT SENDEN


RE/MAX in St. Wendel

Mommstraße 5
66606  St. Wendel, Deutschland

Open House


Von :
25/03/2017
13:17

Bis :
25/03/2017
13:17

Merkzettel/Favoriten


Zuletzt angesehen