OfficeOf RE/MAX in München-Herzogpark - Munich

RE/MAX in München-Herzogpark

Munich


+49 89 997297-0 Show...
+49 89 997297-38Show...

Send us a message 

Name
*
Name
Phone
E-Mail Address
Comments
 

RE/MAX in München-Herzogpark

Pienzenauerstraße 2
81679  Munich, Germany

Follow RE/MAX in München-Herzogpark:

RE/MAX in München-Herzogpark

Ihre Immobilienmakler in München-Herzogpark und Umgebung für den Verkauf und Vermietung von Wohnungen und Häusern.
Regional. National. International.
Niemand weltweit verkauft mehr Immobilien als RE/MAX.

REM Real Estate Management GmbH & Co. KG
Geschäftsführerin: Kathrin Röthig
Pienzenauerstraße 2
81679 München
HRA 101131 - AG München

phG:
REM Real Estate Management Verwaltungs-GmbH
HRB 206876 - AG München

Registergericht:
Amtsgericht München
Infanteriestr. 5
80315 München

USt-Nr.: 146/238/30544
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE293311400

Gewerbeerlaubnis gemäß § 34c GewO erteilt durch:
Kreisverwaltungsreferat München
Ruppertstr. 19
80466 München

Maklertätigkeiten gem. § 34c GewO: Erlaubnis zur Vermittlung des Abschlusses und Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss von Verträgen über Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, Wohnräume, gewerbliche Räume und Darlehen.

Jeder RE/MAX Lizenz- oder Franchisenehmer ist ein rechtlich eigenständiges Unternehmen.
Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die Europäische Kommission wird ab dem ersten Quartal 2016 eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (sog. "OS-Plattform") bereitstellen.
Diese finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Unsere E-Mail Adressen lauten:

[email protected]
[email protected]
[email protected]
[email protected]
[email protected]


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Jedes Angebot erfolgt freibleibend und unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf/- vermietung vorbehalten.

1. Weitergabeverbot

Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise der RE/MAX 1st. Choice / 1 st.Commercial REM Real Estate Management GmbH & Co. KG oder deren selbstständigen Lizenznehmer-innen/Lizenzmakler-innen sind nur für den Kunden bestimmt. Diesem ist es untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne Zustimmung der RE/MAX 1st. Choice / 1st. Commercial REM Real Estate Management GmbH & Co. KG oder deren selbständigen Lizenznehmerinnen/Lizenzmaklerinnen, die zuvor schriftlich erteilt werden muss, an Dritte weiter zu geben. Verstößt der Kunde gegen diese Verpflichtung und schließen ein Dritter oder andere Personen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, der RE/MAX 1st. Choice / 1st. Commercial REM Real Estate Management GmbH & Co. KG oder deren selbstständigen Lizenznehmer-innen/Lizenzmakler-innen die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich der jeweils geltenden Mehrwertsteuer zu entrichten.

2. Doppeltätigkeit

RE/MAX 1st. Choice / 1st.Commercial REM Real Estate Management GmbH & Co. KG oder deren selbstständigen Lizenznehmer-innnen/Lizenzmakler-innen darf /dürfen sowohl für den Verkäufer/Vermieter als auch für den Käufer/Mieter provisionspflichtig tätig werden.

3. Provisionsanspruch

Mit Abschluss eines Nachweises durch RE/MAX 1st. Choice / 1st.Commercial REM Real Estate Management GmbH & Co. KG oder deren selbstständigen Lizenznehmer-innen/Lizenzmakler-innen oder durch deren Vermittlung zustande gekommenen Vertrages ist, soweit nichts anderes vereinbart wurde, die ortsübliche Provision zur Zahlung fällig.

4. Eigentümerangaben

RE/MAX 1st. Choice / 1st. Commercial REM Real Estate Management GmbH & Co. KG oder deren selbstständigen Lizenznehmer-innen/Lizenmakler-innen weist / weisen darauf hin, dass die von ihr weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer/Vermieter bzw. von einem Dritten stammen und von ihr, ihnen den Maklern, weder auf ihre Richtigkeit noch auf ihre Vollständigkeit überprüft worden sind.

5. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ungültig oder undurchsetzbar sein bzw. im Nachgang werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die soll nicht gelten , wenn durch den Wegfall einzelner Klauseln eine Vertragspartei so unzumutbar benachteiligt werden würde, dass ihr ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zugemutet werden kann. Wenn die Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Vorschriften.

6. Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission wird ab dem ersten Quartal 2016 eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (sog. "OS-Plattform") bereitstellen. Diese finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Languages Spoken

English
French
German
Italian