Condo/Apartment - For Sale - Jesewitz

Nördlich von Leipzig, Kapitalanlage mit guter Rendite

74.000 € Other Currencies
 
Jesewitz, Germany
ID: 320651003-64
Total Rooms:
3
Bedrooms:
2
Bathrooms
1
Total SqM
68

Toilet Rooms:
1
Living SqM:
68
Deutsch
Disclaimer:
Translations of the property description are powered by Google Translate and does not guarantee the accuracy of the results. The Translation may not match description in the original language.
Community Description

Die Gemeinde Jesewitz liegt ca. 15 Kilometer nordöstlich von Leipzig und 5 Kilometer südwestlich von Eilenburg. Die B 107, die B 87 und die Bahnstrecke Leipzig–Eilenburg führen durch die Gemeinde. Im Westen grenzt die Gemeinde an die Stadt Taucha, im Osten beim Ortsteil Groitzsch an Eilenburg im Muldetal.
Jesewitz und seine heutigen Ortsteile gehörten bis 1815 zum kursächsischen bzw. königlich-sächsischen Amt Eilenburg. Einzig Gallen gehörte als Exklave im Amt Eilenburg zum Amt Wurzen des Stiftsamts Wurzen unter kursächsischer bzw. königlich-sächsischer Oberhoheit. Durch die Beschlüsse des Wiener Kongresses kamen die Orte zu Preußen und wurden 1816 dem Kreis Delitzsch im Regierungsbezirk Merseburg der Provinz Sachsen zugeteilt, zu dem sie bis 1952 gehörten. Im Zuge der zweiten Kreisreform in der DDR im Jahr 1952 wurde Jesewitz dem Kreis Eilenburg im Bezirk Leipzig angeschlossen, welcher 1994 im Landkreis Delitzsch aufging.
Community Description

Die Gemeinde Jesewitz liegt ca. 15 Kilometer nordöstlich von Leipzig und 5 Kilometer südwestlich von Eilenburg. Die B 107, die B 87 und die Bahnstrecke Leipzig–Eilenburg führen durch die Gemeinde. Im Westen grenzt die Gemeinde an die Stadt Taucha, im Osten beim Ortsteil Groitzsch an Eilenburg im Muldetal.
Jesewitz und seine heutigen Ortsteile gehörten bis 1815 zum kursächsischen bzw. königlich-sächsischen Amt Eilenburg. Einzig Gallen gehörte als Exklave im Amt Eilenburg zum Amt Wurzen des Stiftsamts Wurzen unter kursächsischer bzw. königlich-sächsischer Oberhoheit. Durch die Beschlüsse des Wiener Kongresses kamen die Orte zu Preußen und wurden 1816 dem Kreis Delitzsch im Regierungsbezirk Merseburg der Provinz Sachsen zugeteilt, zu dem sie bis 1952 gehörten. Im Zuge der zweiten Kreisreform in der DDR im Jahr 1952 wurde Jesewitz dem Kreis Eilenburg im Bezirk Leipzig angeschlossen, welcher 1994 im Landkreis Delitzsch aufging.

Features

Washing Facilities(in building)
CATV/cable
Heating
All information provided by the listing agent/broker is deemed reliable but is not guaranteed and should be independently verified. No warranties or representations are made of any kind.
Managing Agent
Lars Brzyk - RE/MAX Goldberg Immobilien Halle GmbH
Lars Brzyk

Lars Brzyk

RE/MAX Goldberg Immobilien Halle GmbH


Show...
Show...
Show...
Show...

SEND A MESSAGE

 
Lars Brzyk

RE/MAX Goldberg Immobilien Halle GmbH

Rathausstraße 4
06108  Halle, Germany

Favourites

Share & Compare


Recently Viewed

Share & Compare