Immobilien­verkauf:

Wohnimmobilien erfolgreich vermarkten.

Immobilienverkäufe sind vielseitig, bedürfen einer sorgfältigen Planung und sollten gut vorbereitet werden – schließlich werden große Geldbeträge bewegt und weitreichende Entscheidungen getroffen. Wollen Sie Ihre Immobilie zügig und zum bestmöglichen Preis veräußern, empfehlen wir ein systematisches Vorgehen. Nach unserer Erfahrung zahlt sich etwas Aufwand im Vorfeld in jedem Fall aus – hier unsere Tipps für einen erfolgreichen Immobilienverkauf.

Senioren am Laptop
Grundriss

1. Immobilienbewertung als belastbare Grundlage.

Grundlage für jeden Immobilienverkauf sollte eine fundierte Bewertung sein. Nur so wissen Sie, mit welchen Preis Sie an den Markt gehen können und beugen von vornherein einem Verlust vor. Verlangen Sie zu Beginn einen zu hohen Preis, schrecken Sie Interessenten ab – wählen Sie einen zu niedrigen Preis, verkaufen Sie Ihre Immobilie unter Wert. Sinnvoll ist es also, sich auf eine belastbare Grundlage zu verlassen. Wir haben für Sie eine erste Wertindikation. Führen Sie dafür eine erste Bewertung mit unserem Tool auf unserer Website durch.

Paar mit Grundriss

2. Erstellung professioneller Verkaufsunterlagen.

Schon für die Bewertung benötigen wir eine ganze Reihe von Dokumenten und Unterlagen zum Objekt, für den Verkauf sollte alles vollständig zur Verfügung stehen. Darüber hinaus erstellen wir für das Exposé Grundrisse und hochwertige Fotos, die Ihre Immobilie authentisch darstellen. Eine sinnvolle Ergänzung können virtuelle 360- Grad-Rundgänge sein. Wir können Interessenten auf diese Weise Zugang zu Ihrem Objekt verschaffen, ohne dass diese vor Ort sein müssen. Dank des virtuellen Rundgangs können Sie im Nachhinein Besichtigungen mit Interessenten durchführen, die wirklich ernsthaftes Interesse haben.

Moderne Neubauimmobilie

3. Einbindung aller gängigen Verkaufskanäle.

Abhängig von Art und Charakter der Immobilie wählen wir die geeigneten Verkaufskanäle. Selbstverständlich binden wir auch unser weitverzweigtes Netzwerk mit ein, um alle Möglichkeiten für Sie auszuschöpfen. Schon der Abgleich mit unserer Datenbank, in der wir Suchanfragen speichern und prüfen, ergibt einige Treffer. Sobald weitere Anfragen eingehen, sondieren unsere RE/MAX Makler diese für Sie.

Esszimmer

4. Home Staging als Optimierungsmaßnahme.

Wenn es zielführend ist, empfehlen wir Ihnen moderne Vermarktungsstrategien, wie z. B. Home Staging: Spezialisten nehmen Ihre Immobilie in Augenschein, um dann mit Farbe, Licht und Mobiliar ein stimmiges Bild zu erschaffen. Das Ergebnis: Ihre Immobilie präsentiert sich deutlich käuferfreundlicher, was nicht nur den Prozess beschleunigt, sondern erfahrungsgemäß auch das Ergebnis verbessert.

Maklerin bei Besichtigung

5. Virtuelle und vor-Ort-Besichtigungen und Verhandlungen.

Wir legen Ihnen die Unterlagen der Interessenten vor, um daraufhin in Absprache mit Ihnen die Vor-Ort-Besichtigungen zu organisieren und durchzuführen. In unseren Unterlange finden sich außerdem professionelle 360-Grad Rundgänge. So können sich Interessenten bereits vorab ein umfassendes Bild über die Immobilie machen. Damit umgehen wir unnötigen Besichtigungstourismus und können während der Vor-Ort-Besichtigung auf die individuellen Bedürfnisse der Interessenten eingehen.

Unterlagen auf dem Tisch

6. Beurkundung beim Notar.

Doch auch der Kaufvertrag will umsichtig vorbereitet sein, um den Notartermin erfolgreich zu absolvieren – wir stehen Ihnen auch bei diesem Schritt unterstützend zur Seite.

Schicken Sie uns eine Nachricht

Kontaktieren Sie uns bei Fragen. Füllen Sie dazu bitte das Kontaktformular aus und stellen Sie uns gern Ihre Fragen bzw. teilen uns Ihr konkretes Anliegen mit. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Diese Seite nutzt reCAPTCHA und unterliegt Googles Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen .